Ober Scharrer Einrichtung Banner

Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

zustimmen

MVZ Fürth

Herzlich Willkommen!

 

FUE Praxis Gruppe1

Das Medizinische Versorgungszentrum Augenheilkunde und Anästhesie Fürth verbindet langjährige Erfahrung und Tradition mit moderner zeitgemässer Medizin.
Entstanden aus der 1982 von Dr. Ober und Dr. Scharrer gegründeten Gemeinschaftspraxis, bildet es heute das Herzstück der Ober Scharrer Gruppe im Herzen von Fürth.

Auf drei Stockwerken mit insgesamt über 2000 m² Fläche bieten wir unseren Patienten durch unsere zahlreichen Spezialisten alle Leistungen von moderner Diagnostik über Laserbehandlungen bis hin zu Augenoperationen an.

Das MVZ Fürth verfügt über zwei hochmoderne, aseptische Operationssäle. Der Schwerpunkt des Zentrums liegt auf der operativen Behandlung des Grauen Stars (Katarakt), des Grünen Stars (Glaukom) sowie von Hornhautveränderungen. Zudem werden operative Medikamenteneingaben (IVOM) ins Auge durchgeführt.
Neben unseren hohen Qualitätsstandards sind uns die individuelle, liebevolle Betreuung der Patienten und eine harmonische Atmosphäre wichtig.

FUE OP Gruppe1


Die begleitenden Augen-Fachabteilungen Laserbehandlung, Angiografie, Sehschule und die OSG Kontaktlinsen befinden sich direkt gegenüber dem MVZ Fürth und sorgen für eine reibungslose Abdeckung des gesamten augenärztlichen Behandlungsspektrums von der Diagnose bis zur Nachkontrolle.

Wir möchten Ihr persönlicher Ansprechpartner rund um das Thema Sehen sein. Wir stehen Ihnen mit unserer Kompetenz in allen medizinisch-wissenschaftlichen Fragen zur Seite, um Ihnen als Patient erstklassige Augenmedizin zu bieten - gestern, heute und morgen.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch im MVZ Fürth!

Telefonisch erreichen Sie uns unter 0911 77982 0

 

FUE Pat Gespr        FUE CS Kind 

Unser Team MVZ Fürth

Sandra Finck

Fachärztin für Augenheilkunde
Ärztliche Leitung

 Sandra Finck Sandra Finck+

Fachärztin für Augenheilkunde
Ärztliche Leitung

Dr. med. Thomas Will

Facharzt für Augenheilkunde
Ärztliche Leitung

Dr. med. Thomas Will Dr. med. Thomas Will+

Facharzt für Augenheilkunde
Ärztliche Leitung

Dr. med. Mignon Hann

Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Mignon  Hann Dr. med. Mignon Hann+

Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Sandra Loebel

Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Sandra Loebel Dr. med. Sandra Loebel+

Fachärztin für Augenheilkunde

Prof. Dr. med. Klaus Ludwig

Facharzt für Augenheilkunde

Prof. Dr. med. Klaus Ludwig Prof. Dr. med. Klaus Ludwig+

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Manuel Ober

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Manuel Ober Dr. med. Manuel Ober+

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Armin Scharrer

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Armin Scharrer Dr. med. Armin Scharrer+

Facharzt für Augenheilkunde

Anastasia Seifert

Fachärztin für Augenheilkunde

 Anastasia Seifert Anastasia Seifert+

Fachärztin für Augenheilkunde

Christina Skarlatou

Fachärztin für Augenheilkunde

 Christina Skarlatou Christina Skarlatou+

Fachärztin für Augenheilkunde

Therese Tobias

Facharzt für Augenheilkunde

 Therese Tobias Therese Tobias+

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Gert Trammer

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Gert Trammer Dr. med. Gert Trammer+

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Ulrich Weißmantel

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Ulrich Weißmantel Dr. med. Ulrich Weißmantel+

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Karola Wuzer

Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Karola Wuzer Dr. med. Karola Wuzer+

Fachärztin für Augenheilkunde

Carmen Zafra Aranda

Fachärztin für Augenheilkunde

 Carmen Zafra Aranda Carmen Zafra Aranda+

Fachärztin für Augenheilkunde

Klaus Auktor

Facharzt für Anästhesiologie

 Klaus Auktor Klaus Auktor+

Facharzt für Anästhesiologie

Dr. med. Anja Krcek

Fachärztin für Anästhesiologie / Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Dr. med. Anja Krcek Dr. med. Anja Krcek+

Fachärztin für Anästhesiologie / Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Julia Lazic´

Fachärztin für Anästhesiologie

 Julia Lazic´ Julia Lazic´+

Fachärztin für Anästhesiologie

Maren Martini

Ärztin, Leitung Anästhesie

 Maren Martini Maren Martini+

Ärztin, Leitung Anästhesie

Gerlinde Regenauer

Fachärztin für Anästhesiologie

 Gerlinde Regenauer Gerlinde Regenauer+

Fachärztin für Anästhesiologie

Dr. med. Ingo Zapf

Facharzt für Anästhesiologie

Dr. med. Ingo Zapf Dr. med. Ingo Zapf+

Facharzt für Anästhesiologie

B. Dotterweich

Orthoptistin

 B. Dotterweich B. Dotterweich+

Orthoptistin

Bianca Rieger

Orthoptistin

 Bianca Rieger Bianca Rieger+

Orthoptistin

Uta Werner-Modersitzki

Orthoptistin

 Uta Werner-Modersitzki Uta Werner-Modersitzki+

Orthoptistin

Leistungen

Indikation

Non contact - Pachymetrie

Tensiobestimmung, corneale Pathologie

Hornhauttopographie

Contactlinsenanpassung Refraktive Chirurgie Corneale Erkrankungen z.B. Keratokonus

IOLMaster

Exakte Bestimmung der zu implantierenden IOL vor Katarakt-OP

Heidelberg Retina Angiograph

Fundusautofluoreszenz, ICG- und Fluoreszeinangiographie zur Beurteilung von Retina-, Aderhaut und Papillenerkrankungen

Fundusfotografie

Digitale Bilddokumentation zur Verlaufskontrolle bei Retina- und Aderhauterkrankungen

Heidelberg Retina Tomograph (HRT)

Diagnose und Verlaufskontrolle bei Glaukom

Optische Cohärenztomographie (OCT)

Diagnose und Verlaufskontrolle von Makulaerkrankungen

Endothelzellmikroskopie

Erkrankungen der Cornea zur Diagnose und Verlaufskontrolle z.B. Fuchs`sche Endotheldystrophie

Papillen OCT

Diagnose und Verlaufskontrolle bei Glaukom

Retinometer

Retinometervisus vor z.B. geplanter Kataraktoperation

Orthoptik

Diagnose und Verlaufskontrolle jeglicher Schielformen und Motilitätsstörungen

Ultraschall A und B

Biometrie Pathologie im hinteren Augenabschnitt und Orbita

iCare

Non contact-Tonometrie

Perimeter

Perimetrie zur Diagnose und Verlaufskontrolle von Retina-, Opticus- und Cerebralen Erkrankungen

Phakoemulsifikation (mit Intraokularlinsen-Implantation)

Katarakt / Grauer Star

Refraktive IOL-Implantation (mit oder ohne Clear-Lens-Extraction)

Höhergradige Fehlsichtigkeit

Trabekulektomie mit oder ohne Antimetabolit (TE)

Glaukom

Trabekulotomie (TOT)

Glaukom

Viskokanalostomie (VCS)

Glaukom

Viskokanaloplastie (VCP)

Glaukom

Trabekelaspiration (TA)

(PEX)Glaukom (v.a. in Verbindung mit einer Katarakt-OP)

Pars-plana-Vitrektomie (ppV)

Glaskörperblutungen/-trübungen/-entzündungen, Makulaforamen, epiretinale Gliose, Ablatio retinae

Intravitreale operative Medikamenteneingabe (IVOM)

exsudative Makuladegeneration, Makulaödem, Uveitis

Buckelchirurgie (Plombe, Cerclage)

Ablatio retinae

Keratoplastik (KPL), perforierend oder lamellär

Keratokonus, Hornhauttrübungen

Hornhautvernetzung mit Riboflavin (Crosslinking)

Keratokonus

Bindehaut-Operation

benigne und maligne Bindehauttumore

Lidchirurgie

Lid-Fehlstellungen (z.B. Entropium, Ektropium, Ptosis), Dermato-/Blepharochalasis, benigne und maligne Hauttumore

Ästhetische Operationen (Botox-Injektionen, Blepharoplastik)

Lid-/Hautstraffung

YAG-Iridotomie (YAG-IE)

(drohendes und akutes) Winkelblockglaukom

Selektive Lasertrabekuloplastik (SLT)

Offenwinkelglaukom (v.a. bei starker Pigmentierung des Kammerwinkels u. PEX-Glaukom)

Argon-Lasertrabekuloplastik (ALT)

Offenwinkelglaukom

CoCo-Laser („kontrollierte Zyklokoagulation“ mittels Diodenlaser)

alle Glaukome

Zyklophotokoagulation / Zyklokryokoagulation

alle Glaukome (v.a. Aphakie- und Neovaskularisationsglaukom)

Argonlaserkoagulation (ALK)

diabet. Retinopathie, retinale Gefäßverschlüsse, Netzhaut-Foramen, extrafoveoläre exsudative Makuladegeneration, Retinopathia centralis serosa (RCS)

YAG-Kapsulotomie

Nachstar bei IOL nach Katarakt-OP

YAG-Polishing

Beschläge auf der Intraokularlinse

Photodynamische Theapie (PDT)

feuchte Makuladegeneration (v.a. klassische und minimal-okkulte Formen)

Sprechzeiten MVZ Fürth

Mo - Fr: 8.00 - 18.00 Uhr

 

Telefonische Terminvereinbarung unter: 0911-77982-0

 

 

 

FUE REZ 19

FUE FS PATneu

Anschrift MVZ Fürth

MVZ Fürth
Moststr. 12
90762 Fürth
T 0911 77982 - 0
F 0911 77982 - 202
mvzfuerth@osg.de


Anfahrt MVZ Fürth

Das MVZ Fürth befindet sich direkt im Zentrum von Fürth und ist bequem sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Parkmöglichkeiten:                                    

  • Parkhaus Neue Mitte Fürth
  • Tiefgarage im City-Center Fürth
  • Parkhaus Friedrichstraße
  • Parkplatz Fürther Freiheit

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

  • U-Bahn-Haltestelle ( U1): Hauptbahnhof Fürth, ca. 5 Minuten entfernt
  • Bus-Haltestellen ( Linien 173, 174, 177, 178, 179) in der Nähe: Stadttheater, Fürther Freiheit

 

Kontakt MVZ Fürth

Herzlich Willkommen

sehschule kachel

In unserer Sehschule (Abteilung für Schielbehandlung / Orthoptik) sind Kinder und Erwachsene zur Untersuchung und Behandlung herzlich willkommen. Wir kümmern uns um das gesamte Spektrum der Orthoptik, wie jegliche Form des Schielens, vererbte und/oder angeborene Sehschwächen, Störungen der Beidäugigkeit, Störungen der Augenbewegungsfähigkeit, augenbedingte Kopffehlhaltungen und Augenzittern (Nystagmus).

Verschiedene Therapien zur Behebung der Auffälligkeiten, angefangen bei einer Brillenverordnung bis zur Schieloperation sind möglich und werden mit Ihnen in einem ausführlichen Beratungsgespräch nach Durchsicht Ihrer Untersuchungsergebnisse besprochen.


Wie empfehlen Ihnen eine Terminvereinbarung in unserer Orthoptik insbesondere bei folgenden Anzeichen:

  • Kind geht nahe an Objekte z.B. TV / Bücher
  • Stolpern / Anstoßen
  • Zwinkern
  • auffälliges Schielen
  • zeitweises Schielen, Verdacht auf Müdigkeit
  • Zukneifen eines Auges
  • Schiefhalten des Kopfes
  • Augenzittern
  • Augenzwinkern
  • Doppelbilder
  • Kopfschmerzen
  • Augenbrennen, Verschwommensehen, Bildunruhe, anstrengendes Sehen z. B. bei PC-Arbeit
  • Lesestörungen

Neben unseren hohen Qualitätsstandards sind eine individuelle, liebevolle Betreuung der Patienten und eine harmonische, familiäre Atmosphäre unser tägliches Ziel.

 

Schielen ist nicht nur ein Schönheitsfehler!

Schielen führt häufig zur Schwachsichtigkeit eines Auges (Amblyopie). Wenn man frühzeitig und konsequent behandelt, lässt sich die Sehschärfe des schielenden Auges erhalten bzw. wieder herstellen. Nach dem 6. / 7. Lebensjahr ist der entstandene Schaden so groß, dass er meist nicht mehr zu beheben ist. Die Behandlung besteht meist zunächst in der Verordnung einer Brille durch unser Ärzteteam.Wenn eine Brille verordnet wird, soll das Kind diese möglichst ständig tragen! Bei bestimmten Schielformen beseitigt alleine das Tragen der Brille die Fehlstellung der Augen, meist jedoch dient die Brille vor allem der Verbesserung der Sehschärfe. Unser Ärzteteam wird die verordnete Brille regelmäßig kontrollieren, da sich die Augen durch das Wachstum und Älterwerden verändern.

Ein wichtiger Schritt der Schielbehandlung besteht darin, das schielende Auge "zum Arbeiten" zu bringen. Das Kind benutzt zum Sehen das abweichende Auge nicht, so dass der Seheindruck unterdrückt (=supprimiert) wird. Die Folge ist eine kindliche Sehschwäche (=Amblyopie). Dabei spielt es keine Rolle, ob das Kind ein bisschen oder deutlich schielt. Je früher man die Amblyopie entdeckt und konsequent therapiert, desto sicherer ist sie heilbar. Dafür wird das gute Auge = Fixationsauge meist mit einem Pflaster abgedeckt = okkludiert (Okklusionsbehandlung). Dadurch lernt das sehschwache Auge zu sehen. Diese Therapie wird in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Eltern und der Orthoptistin regelmäßig kontrolliert.

Besteht auch mit Brille noch eine operationsbedürftige Schielstellung, wird meist im 5. / 6. Lebensjahr eine Schieloperation (=Augenmuskeloperation) geplant. Sollten Schielstellungen im Erwachsenenalter vorliegen / entstanden sein, ist oft ebenfalls nach vorheriger orthoptischer Abklärung eine Schieloperation möglich, jedoch ohne Therapierbarkeit der Schielamblyopie (=Schiel-Sehschwäche).

Schlussbemerkung: Diese Informationen können natürlich nicht alle Möglichkeiten des Schielens und die sich daraus ergebenden Konsequenzen berücksichtigen. Es soll Ihnen nur einen besonders häufigen Behandlungsgang in den Grundzügen verdeutlichen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Sehschule!

Wir haben jetzt eine eigene Seite :-)

 

Zu KONTAKTLINSEN!

 

 

 

 

Die Spezialisten unserer Kontaktlinsenabteilung sorgen dafür, dass Sie Ihre individuell angepasste Kontaktlinse für den optimalen Tragekomfort erhalten. Dafür ermitteln sie durch eine genaue Anamnese, Untersuchungen und Messungen der Augen Ihre persönlichen Anpassdaten. Modernste Spaltlampen-Mikroskope und Computer-Keratometer sorgen für optimale Ergebnisse.

CL FUE2

Der Schwerpunkt unserer Leistungen liegt in der Versorgung mit Linsen bei Keratokonus (der fortschreitenden Ausdünnung und Verformung der Hornhaut des Auges) und nach Hornhauttransplantationen. Zudem werden Patienten seit vielen Jahren mit Multifokallinsen versorgt. Bei Kurz- und Weitsichtigkeit passen wir sowohl alle hartflexiblen als auch weichen Linsentypen an.

Falls Sie bereits Patient bei uns sind, können Sie Ihre gewohnten Kontaktlinsen bequem online über unten stehendes Formular vorbestellen.

Sie finden uns in der Moststrasse 19 im 1. Obergeschoss.

Direkt zu erreichen unter:

Telefon: 0911 77982-165
email: info@kontaktlinsen-fuerth.de

 

Sprechzeiten:

Mo - Fr: 8.00-12.00 Uhr
Mo, Di, Do: 13.00-18.00 Uhr

 

Onlinebestellung

Anrede

Mit dem Abschicken Ihrer Bestellung erklären Sie, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und damit einverstanden zu sein.

 

Unser erfahrenes Anästhesieteam sorgt während des gesamten Aufenthaltes bei Ihrer Augenoperation für eine sichere und entspannte Atmosphäre.
Das für Sie geeignete Anästhesieverfahren, sowie individuelle Besonderheiten und Wünsche können vor der Operation ausführlich mit einem unserer Ärzte besprochen werden.
Wir ermöglichen Ihnen eine schmerzfreie und kaum erinnerliche Durchführung Ihres geplanten Eingriffs.
Höchste Standards in Qualität und Technik unterstützen unsere Arbeit, sodass wir Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit bieten können.
Im Anschluss an die Operation werden Sie bei uns nachbetreut, bis sichergestellt ist, dass Sie in Begleitung eines Erwachsenen den Heimweg antreten können.


Gerne beraten wir Sie vorab schon persönlich:


Telefon: 0911-77982-155

 FUE OP Anae gruppe1

 

Medizin in der OSG:
mit geprüfter
Sicherheit & Qualität

ocunet tüv rheinland

bdocbdoc familienpakt siegel

Standort und Anfahrt